Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 110

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Strom in Kambodscha

    Einfache Stelzenhäuser am Tonle Sap See

    Einfache Stelzenhäuser am Tonle Sap See

    Die Stromspannung in Kambodscha beträgt 230 Volt. In der Regel passen die Stecker von elektronischen Geräten in die Steckdosen in den Hotels. Es sind jedoch noch nicht alle Steckdosen an den europäischen Standard angepasst. Daher empfehlen wir Ihnen dennoch einen Adapter auf Ihre Reise nach Kambodscha mitzunehmen oder sich alternativ einen passenden Adapter vor Ort zu kaufen. Es kann hin und wieder, vor allem in den ländlichen Regionen, zu Stromausfällen kommen. Es bietet sich daher an eine kleine Taschenlampe einzupacken beziehungsweise sich eine entsprechende App am Handy zu installieren.

    Während einiger unserer Touren übernachten Sie in einfacheren oder kleineren Unterkünften, in denen es zum Teil keinen oder nur eingeschränkt Strom gibt. So zum Beispiel in den Homestays am Tonle Sap See beim Reise-Baustein “Leben auf dem Tonle Sap” oder in Kampong Thom bei dem Reise-Baustein “Zu Hause bei den Khmer“. Sie übernachten jeweils bei einheimischen Familien in traditionellen Häusern und lernen das kambodschanische Landleben von Nahem kennen. Sie werden von einem Englisch sprechenden Guide begleitet, der Ihnen bei der Verständigung mit Ihren Gastgebern zur Seite steht. Denken Sie vor Ihrer Reise in die abgelegenen Regionen daran, alle Akkus noch einmal aufzuladen.