Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 110

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Kambodscha Angkor Wat

    Atmosphärisches Angkor Wat

    Entdecken Sie Siem Reap und die berühmten Tempel von Angkor Wat

    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individuell
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Siem Reap
    Reisepreis: € 124,- p.P. bei 2 Personen
    Details zur Komfortvariante am Seitenende
    Highlights: ✓ Besuch der Tempelanlagen von Angkor mit Guide
    ✓ Übernachtung in zentraler Lage
    ✓ zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in und um Siem Reap

    Angkor ist das Highlight von Kambodscha und über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Sie übernachten drei Nächte in einem gemütlichen Hotel in Siem Reap, einer friedlichen Stadt und Ausgangsbasis für einen Besuch der Tempel von Angkor Wat. Zusammen mit einem Guide erkunden Sie einen Tag lang die Anlage: Sie besuchen den Haupttempel Angkor Wat mit seinen hinduistischen Einflüssen, lassen sich von dem mit der Natur überwucherten Ta Phrom Tempel verzaubern und stehen Sie Auge in Auge mit den Köpfen des Bayon. Der dritte Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Übernachtung: 3 Nächte in zentralem Hotel in Siem Reap Komfort 2
    Aktivitäten: Tagesausflug zu den Tempeln von Angkor mit Englisch sprechendem Guide an Tag 2
    Transport: Transfers während des Ausflugs an Tag 2
    Mahlzeiten: 3 x Frühstück
    • Eintritt Angkor Wat, circa 37 US-Dollar pro Person

    • weitere Mahlzeiten und Getränke

    • Trinkgelder

    • An- und Abreise

       

    • optionale Ausflüge nach Interesse buchbar

      • Fahrradausflug um Siem Reap mit Englisch sprechendem Guide: € 75,00 pro Person (bei 2 Personen)
      • Deutsch sprechender Guide an Tag 2: € 15,00 pro Person (bei 2 Personen)
    Straßenszene in Siem Reap

    Bummeln durch den Stadtkern von Siem Reap

    Tag 1 – Ankunft in Siem Reap

    Siem Reap ist die Ausgangsbasis für einen Besuch der bekannten Tempel von Angkor Wat. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer entfernt vom Tonle Sap See und das Zentrum befindet sich am Siem Reap Fluss.

    Wenn Sie heute aus Bangkok, Phnom Penh oder direkt am Flughafen ankommen, nehmen Sie in Eigenregie ein Taxi zu Ihrer Unterkunft. Sie übernachten in einem Hotel in in zentraler Lage. Es hat geräumige, klimatisierte Zimmer und verfügt auch über einen Pool.

    Je nachdem, wann Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben, können Sie heute noch die Stadt erkunden. Es macht Spaß, sich einfach durch die Straßen dieser friedlichen Stadt treiben zu lassen. Mit dem Highlight Angkor Wat ganz in der Nähe sind Sie natürlich nicht die einzigen Touristen. Am Abend können Sie auf dem Nachtmarkt shoppen und in eines der vielen Restaurants einkehren. Rund um den Alten Markt gibt es eine gute Mischung an Restaurants.

    Auf Ihrer Reise durch Kambodscha Angkor Wat erkunden

    Reisende unterwegs in Angkor Wat

    Tag 2 – Mit Guide die Tempel von Angkor Wat erkunden

    Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Englisch sprechendem Guide und Ihrem Fahrer abgeholt – heute steht eine geführte Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor an. Wenn Sie lieber einen Deutsch sprechenden Guide für diesen Ausflug wünschen, planen wir Ihnen dies gerne ein.

    Um alles zu sehen, brauchen Sie einige Tage, da die zahlreichen Tempel vereinzelt auf einem 25 Quadratkilometer großen Gelände liegen. Sie können endlos zwischen den Statuen, Tempeln und historischen Figuren umherstreifen.

    Die Tempel wurden in verschiedenen Perioden gebaut und jeder Herrscher baute seinen eigenen Tempel. Dadurch haben sie alle einen unterschiedlichen Charakter. Bei dem berühmtesten Tempel Angkor Wat kann man zum Beispiel einen hinduistischen Einfluss erkennen. Mit Ihrem Guide besuchen Sie die bekanntesten Tempel und lernen mehr über die Geschichte und Architektur. Am frühen Abend werden Sie voller neuer Eindrücke zu Ihrem Hotel zurückgebracht.

    Touristenpaar vor dem überwuchertem Ta Prohm Tempel in Angkor

    Gestalten Sie Ihren freien Tag nach Ihren Wünschen

    Tag 3 – Erkundungstour auf eigene Faust

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Umgebung von Siem Reap erkunden, z.B. mit dem Fahrrad, oder kehren Sie wieder zurück nach Angkor und besichtigen Sie in Eigenregie noch ein paar Tempel. Angkor ist der Name der alten Hauptstadt des Khmer-Reiches, das im 8. Jahrhundert n. Chr. gegründet wurde. Das riesige Reich erstreckte sich bis Südvietnam und China.

    Um die Tempel herum lag früher eine lebendige Stadt mit Holzhäusern. Leider haben diese die Zeiten nicht überstanden, die Tempel sind allerdings überwältigend genug. Jahrhundertelang war diese Stadt vom Dschungel überwachsen, bis Anfang 1900 eine französische Expedition die Ruinen entdeckte. Einige der Tempel um Angkor Wat wurden restauriert, andere sind noch vom Dschungel überwuchert.

    Unser Tipp: Mit dem Fahrrad um Siem Reap (Optionaler Ausflug an Tag 3)
    Begegnungen mit Kindern während der Radtour

    Fröhliche Kinder in Kambodscha

    Viele Reisende kommen nur nach Siem Reap, um den berühmten Tempel Angkor Wat zu besuchen. Dabei hält die Umgebung von Siem Reap mit ihrer reizvollen Landschaft und den kleinen Dörfern noch einige Überraschungen bereit.
    Bei diesem Halbtagesausflug lernen Sie diese Umgebung zusammen mit Ihrem Guide und anderen Reisenden auf aktive Art kennen: mit dem Fahrrad.
    Sie radeln entlang des Siem Reap Flusses und über kleine, teilweise unbefestigte Wege. Unterwegs lernen Sie mehr über die Palmwein- und Zuckerproduktion und beobachten, je nach Jahreszeit, die Bauern bei ihrer Arbeit auf den Reisfeldern. In den Dörfern werden Sie herzlich empfangen. Hier können Sie typische kambodschanische Snacks probieren. Die etwa 25 Kilometer Radtour führt überwiegend über flaches Land und ist daher für alle mit einer normalen Kondition gut machbar. Sie starten bereits gegen 7.30 Uhr, so dass Sie vor der größten Hitze wieder zurück sind.

    Dorf am Rand des Tonle Sap Sees

    Die schwimmenden Dörfer des Tonle Sap Sees

    Tag 4 – Abschied von Siem Reap

    Nach dem Frühstück endet dieser Baustein. Wenn Sie noch nicht genug von den Tempeln haben, planen wir Ihnen gern eine zusätzliche Übernachtung ein.
    Möchten Sie Phnom Penh erkunden, dann reisen Sie, je nach Jahreszeit, entweder mit dem Boot über den Tonle Sap oder mit dem Bus über Land zur lebendigen Haupstadt Kambodschas. Die Busfahrt dauert über eine gut asphaltierte Straße ca. 5-6 Stunden. Wir können hier auch einen Inlandsflug einplanen, so dass Sie schneller nach Phnom Penh gelangen.

    Sie können aber auch von hier Ihre Reise weiter in Richtung Thailand fortsetzen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Atmosphärisches Angkor Wat - Komfort

    Wünschen Sie etwas mehr Komfort? Dann wählen Sie diese Variante des Bausteins. Sie schlafen in komfortablen Hotels und können nach einem Tag voller Erlebnisse am Pool entspannen.

    Reisekosten: € 151,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: wie oben beschrieben, Übernachtungen finden jedoch in komfortablen Hotels mit Pool (Komfort 3) statt

    Das Hotel im Zentrum von Siem Reap bietet moderne, geräumige Zimmer, die im kambodschanischen Stil eingerichtet sind. Die Zimmer sind klimatisiert und verfügen über ein stilvolles Bad. Der Pool, gesäumt von tropischen Pflanzen und Palmen, ist ein Platz zum Entspannen und Erholen.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Atmosphärisches Angkor Wat
    Atmosphärisches Angkor Wat - Komfort
    x